Am Samstagmorgen in Waldkraiburg

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz in Erzgebirgsstraße aus

+
Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg am Samstagmorgen
  • schließen

Waldkraiburg - Am Samstagmorgen (7. Dezember) kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Erzgebirgsstraße. Ein Rauchmelder hatte ausgelöst.

Die Feuerwehr aus Waldkraiburg, ein Rettungswagen, der Notarzt sowie eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Waldkraiburg wurden gegen 7 Uhr in die Erzgebirgsstraße gerufen,nachdem im siebten Stock eines Wohnblockes der Rauchmelder ausgelöst hatte.

Bilder von vor Ort: Feuerwehreinsatz am Samstagmorgen in der Erzgebirgsstraße

Auf Klopfzeichen und rufen öffnete zunächst niemand, aber nach einiger Zeit wurde die Wohnung dann vom Bewohner geöffnet. Rauch wurde festgestellt und unter schwerem Atemschutz wurde die Wohnung erkundet. Nach kurzer Zeit wurde der Brandherd in der Küche entdeckt, es handelt sich um angebranntes Essen

Die Floriansjünger aus Waldkraiburg belüfteten die Wohnung und der Bewohner wurde vom BRK untersucht konnte aber ohne Mitfahrt ins Krankenhaus wieder entlassen werden. Die Polizei nahm den Brandfall auf. Sachschaden sehr sehr gering, verletzt wurde niemand.

fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT