Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Stadtverwaltung informiert

Aktuelle Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadtgebiet Waldkraiburg

Waldkraiburg - Die Stadt Waldkraiburg informiert laufend über größere Verkehrsbehinderungen, Straßensperrungen und ähnliche Beeinträchtigungen im Stadtgebiet. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Noch bis 17. September ist die Fahrbahn am Stadtplatz 22 und in der Troppauer Straße auf Höhe der Hausnummer 3a für Kabellegungsarbeiten eingeengt. Der Gehwegbereich ist gesperrt.

Ebenfalls bis 17. September ist die Birkenstraße auf Höhe der Hausnummer 47 aufgrund von Kabelauswechslungsarbeiten halbseitig für den Verkehr gesperrt.

Die Reichenberger Straße auf Höhe der Hausnummer 42 ist bis einschließlich 24. September halbseitig für den Verkehr gesperrt um Kabellegungsarbeiten durchführen zu können.

Für Abbrucharbeiten in der Egerländer Straße 9 bis 11 ist die Fahrbahn noch bis 13. September halbseitig gesperrt.

Von 13. September bis 15. Oktober ist die Troppauer Straße zwischen der Brüxer und der Aussiger Straße vollständig für den Verkehr gesperrt. Hier werden Fernwärmeleitungsbauarbeiten vorgenommen.

Straßen- und Gleisbauarbeiten finden von 20. September bis 19. November in der Enzianstraße auf Höhe der Hausnummern 12 bis 14 sowie 32 bis 34 statt. Dafür ist eine Gesamtsperrung des Verkehrs erforderlich.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen.

Pressemeldung der Stadt Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Jan Woitas

Kommentare