Unfall am Sonntag in Waldkraiburg

Trotz Blaulicht und Martinshorn: Rentnerin nimmt Rettungswagen die Vorfahrt

Waldkraiburg - Ein Unfall mit mehreren Verletzten ereignete sich am Sonntagabend in Waldkraiburg. Eine Rentnerin bog ab und übersah dabei einen Rettungswagen, der im Einsatz war.

Die Pressemeldung im Wortlaut: Am Sonntag (2. Juni) um 18.10 Uhr war ein Rettungswagen des BRK mit Martinshorn und Blaulicht auf der vorfahrtsberechtigten Daimlerstraße zu einem Einsatz unterwegs, als eine 79-jährige Rentnerin aus Waldkraiburg mit ihrem Opel Corsa aus der Schichtstraße auf die Daimlerstraße einbog. Es kam zum Zusammenstoß. 

Die Rentnerin und ihr 83-jähriger Beifahrer, sowie die beiden Fahrerinnen des Rettungswagens wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Waldkraiburg kümmerte sich um die Bindung der ausgetretenen Betriebsstoffe. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 13.300 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT