Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rettungskette durch Rauchmelder in Gang gesetzt

Zigarette in Plastikeimer löst Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg aus

Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg
+
Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg.

Waldkraiburg - Eine Rauchentwicklung in einer Waldkraiburger Wohnung sorgte am Freitagnachmittag (4. März) für Aufregung. Der Grund konnte allerdings schnell ausgemacht werden. *NEU: Fotos*

Update, 7. März, 6 Uhr - Pressemitteilung Polizei

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Freitag (4. März) um 17.15 Uhr löste in einem Mehrfamilienhaus am Iserring der Brandmelder aus. Die Feuerwehr aus Waldkraiburg rückte mit drei Einsatzfahrzeugen an. Als Ursache für den Alarm konnte ein Mülleimer festgestellt werden, in dem es durch eine weggeworfene Zigarette zu einer Rauchentwicklung gekommen war. Eine Bewohnerin hatte diese unachtsam in den Abfallbehälter geworfen. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Die Erstmeldung:

Die Feuerwehren aus Waldkraiburg und St. Erasmus sowie das BRK mit Einsatzleiter Rettungsdienst und die Polizei Waldkraiburg wurden am Freitagnachmittag gegen 17.15 Uhr in den Iserring nach Waldkraiburg alarmiert. Ein Heimrauchmelder hatte ausgelöst, sodass die Rettungskette in Gang gesetzt wurde. Brandursache war vermutlich eine nicht ganz ausgedrückte Zigarette in einem PVC Mülleimer.

Rauchentwicklung führt zu Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg

Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß
Rauchentwicklung Feuerwehreinsatz Waldkraiburg
Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg. © fib/Eß

Die Floriansjünger brachten den Mülleimer ins Freie und belüfteten die Wohnung, danach löschten sie den Mülleimer ab. Der Sachschaden ist daher sehr gering. Die Bewohnerin der Wohnung wurde vorsorglich vom Rettungsdienst untersucht, nachdem diese keine gesundheitlichen Auffälligkeiten zeigte, wurde sie wieder in die Wohnung gebracht. Die Polizei Waldkraiburg nahm den Brandfall auf.

nt, fib/Eß

Kommentare