Night of Pride II

Wrestling: Super Show und bewegende Momente

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die zweite Night of Pride lockte rund 200 Zuschauer an.

Waldkraiburg - Sie war spektakulär: Die Night of Pride II im Haus der Kultur - knapp 200 Besucher ließen sich die Show nicht entgehen und fieberten kräftig mit:

Es war spektakulär: Die Night of Pride II als perfektes Catch Restling Event im Haus der Kultur in Waldkraiburg war mit knapp 200 Besuchern bestens besucht

Neben reißerischen Kämpfen mit außergewöhnlicher Akrobatik, Witz und Action gab es für alle Besucher in der Pause die Möglichkeit Souvenirs zu kaufen, Autogramme sowie Fotos von den Stars zu erhalten. 

Ein bewegender Moment krönte die Show-Veranstaltung: Der amtierende WFW-Champion „Bosnian Hooligan“ Dragan Okic gab seinen Gürtel und damit seinen Titel ab, der in einem Super-Fight an einen ihm sehr nahestehenden Kämpfer ging. Dragan Okic selbst hatte einen schweren Unfall im Ring im März diesen Jahres, wo er neben einer schweren Kopfverletzung über zwei Wochen im Koma lag

Im Haus der Kultur meldete sich der beliebte Super-Kämpfer mit einer bewegenden Rede zurück und erntete respektvollen Beifall. Die Kämpfer der WFW und damit der Wrestling Fondation Waldkraiburg widmeten ihm am Ende alle gewonnen Titel des Abends unter riesigem Beifall des Publikums. 

Wrestling: Night of Pride II

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser