Begeisterung auf den ‚Rängen‘ für Musik im Park

Gratis Musik-Konzert im Adalbert-Stifter-Seniorenwohnen

Senioren und Serniorinnen des ASW am Münchner Platz in Waldkraiburg.
+
Gratis Musik-Konzert im Adalbert-Stifter-Seniorenwohnen

Waldkraiburg - Riesenfreude herrschte am Samstag bei den SeniorInnen des ASW am Münchner Platz in Waldkraiburg.

Georg Krauss und sein Musikerkollege Hansi von SOUND 2 realisierten ein kurzfristig geplantes Musikevent der besonderen Art. Ihr Ansporn, nicht nur den BewohnerInnen sondern auch den Pflege-Teams ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Schmerzlich und für eine gefühlte Ewigkeit mussten die SeniorInnen auch auf die Kontakte zu ihren Liebsten und deren Besuche verzichten.


Die Musik mit Akkordeon, Keyboard, Trompete und „Ziach“ war für alle ein höchst willkommenes Geschenk. Nun, da in diesem Jahr alle Festivitäten ersatzlos ausfallen, haben die Organisatoren im Adalbert-Stifter-Seniorenwohnen alternativ Musik ins Haus geholt. Gedacht, organisiert und umgesetzt: Für zweieinhalb Stunden marschierten die Musiker an alle Seiten des Hauses, spielten einige Ständchen und haben sich anschließend im Park in hygienisch einwandfreiem Abstand zu den BewohnerInnen platziert.

Die ‚Ränge‘ bildeten die Balkone, Zimmer mit weit geöffneten Fenstern, Terrassen und natürlich wurde der Park mit genutzt. Damit sich keine Menschenmengen bilden wie sonst bei den Konzerten der beliebten Musiker, wurden die Bewohner kurzfristig informiert. Und war natürlich auch als Überraschung gedacht für diesen Tag. Der beginnende Kurzregen konnte die schöne Stimmung nicht vertreiben.


Ziach und Trompete beim Gratis Musik-Konzert im Adalbert-Stifter-Seniorenwohnen

‚Kostenlos aber nicht umsonst‘…beschreibt Georg Krauss seinen Anspruch und Intuition, genau zu diesem Zeitpunkt das musikalische Stelldichein als BenefizVeranstaltung zu geben. Ein musikalischer Reigen und purer Musikgenuss, der den Nachmittag erhellte. Begeistert lauschten die Bewohner den vertrauten Klängen des Duos. Sie applaudierten und winkten ihnen begeistert zu. An dieser Stelle ein herzliches und wundervolles Dankeschön an Schorsch und Hansi. Nachmittage wie dieser werden wiederholt.

Sich im Freien aufzuhalten, die Natur einzuatmen, leichten Wind zu spüren. Dies Ereignis bleibt bestimmt in langer Erinnerung. ‚Wunderschöne Idee‘ beschreibt Einrichtungsleiter Hubert Forster‘ diesen Nachmittag und ist allen Beteiligten sehr dankbar für die kreative Umsetzung und das Exklusiv-Konzert im Park.

Pressemitteilung Andrea Engelmann für Adalbert Stifter Seniorenwohnen

Kommentare