Asylbewerber in den Kingdom Parc?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rattenkirchen/Mühldorf - In den Kingdom Parc könnte bald neues Leben einziehen: Die ehemalige Diskothek wurde nun als Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber vorgeschlagen.

Bei einer Versammlung der Bürgermeister des Landkreises in Rattenkirchen wurde über eine Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber diskutiert. Nach einem Angebot der Firma Peters in Waldkraiburg an die Regierung von Oberbayern, eine Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Gelände des Berufsförderungszentrums einzurichten, kam nun ein weiteres Angebot aus dem Landkreis Mühldorf: Auch die Diskothek Kingdom Parc wurde der Regierung von Besitzerin Susanne Straubinger-Meiller nun als Unterkunft angeboten. Das berichtet der Mühldorfer Anzeiger in seiner heutigen Ausgabe.

Mit einer Erstaufnahmeeinrichtung würden keine weiteren dezentralen Einrichtungen, die über den ganzen Landkreis verteilt sind, benötigt werden, so Erich Kozel vom Landratsamt Mühldorf.

Zum Stand der beiden Angebote aus dem Landkreis - BFZ-Peters und Kingdom Parc - als mögliche Unterkünfte wollte sich ein Sprecher der Regierung gegenüber der Zeitung allerdings nicht äußern.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder im Mühldorfer Anzeiger.

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser