Brandalarm in Aussiger Straße in Waldkraiburg

Waldkraiburger (25) bemerkt Brand und rettet Bewohnerin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - In den frühen Dienstagmorgenstunden kam es in der Aussiger Straße in Waldkraiburg zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus.

Update 9.45 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am 19.04.2016, bemerkt ein aufmerksamer 25-jähriger Waldkraiburger gegen 04.52 Uhr in der Aussiger Straße Qualm aus einem Fenster treten.

Der Mann beauftragte sofort einen vorbeifahrenden Autofahrer den Notruf zu tätigen und klingelt derweil Sturm bei allen Hausbewohnern. Somit gelang er in das Mehrfamilienhaus, wo er im Treppenhaus auf die 55-jährige Bewohnerin der Brandwohnung traf. Der junge Mann nahm einen Feuerlöscher aus dem Treppenhaus und versuchte den Brand in der Küche zu löschen. Da dies jedoch nicht zufriedenstellend gelang und die Rauchentwicklung sehr hoch war, verließen die beiden Personen das Haus.

Feuerwehreinsatz in Waldkraiburg am Dienstagmorgen

Die herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brand und die Bewohnerin und der Zeuge wurden mit Verdacht auf Rauchentwicklung in das Krankenhaus zur Beobachtung verbracht. Nach ersten Ermittlungen liegt die Brandursache in einem technischen Defekt der Spülmaschine. Der Gesamtschaden des Brandes beträgt ca. 8.000 Euro.

Erstmeldung 6.36 Uhr

Laut Aussagen der Polizei vor Ort, bemerkten gegen 4.50 Uhr aufmerksame Autofahrer aufsteigenden Rauch aus einer der Wohnungen im zweiten Stock.

Durch Klingeln an der Haustüre konnte die Bewohnerin, eine ältere Dame, geweckt werden. Die inzwischen eintreffende Feuerwehr Waldkraiburg konnte den Brand, welcher sich aus bislang ungeklärter Ursache in der Küche ausbreitete, schnell unter Kontrolle bringen.

Sowohl die Bewohnerin selbst, als auch einer der Ersthelfer mussten wegen leichter Rauchgasvergiftung vom Team des Roten Kreuzes notärztlich versorgt werden.

timebreak21

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser