In Waldkraiburg

Bilder der Kundgebung zum Tag der Arbeit

1 von 96
2 von 96
3 von 96
4 von 96
5 von 96
6 von 96
7 von 96
8 von 96

Waldkraiburg - Bei der Kundgebung des DGB zum Tag der Arbeit am letzten Montag in Waldkraiburg marschierten die Gewerkschaften und Politiker durch die Innenstadt.

Das Motto der Kundgebung war heuer "Wir sind viele, wir sind eins!" und wurde angeführt vom zweiten Bürgermeister der Stadt und DGB-Kreisverbandsvorsitzenden Richard Fischer. Alle Erfolge die Gewerkschaften in den vergangenen Jahrzehnten erreicht haben, leben aus diesem Motto. So bedeutet „viele“: Junge, Alte, Frauen, Männer, Migrantinnen, Migranten, Beschäftigte, Erwerbslose, Rentnerinnen und Rentner. „Wir sind eins“ steht für: Alle kämpfen für mehr soziale Gerechtigkeit und stehen für eine Gesellschaft, die die Würde der Menschen auch in der Arbeitswelt respektiert und schützt. Demonstriert wurde in Waldkraiburg am 1. Mai für eine soziale, tolerante, demokratische und solidarische Gesellschaft in Deutschland und in Europa. 

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare