Eine Show der Extraklasse

Waldkraiburg - Bei der Wahl zu Miss und Mister Waldkraiburg 2009 ging es heiß her. Im Video zeigen wir Ihnen Eindrücke von der coolen Show. ++Video++

Knapp vier Stunden dauerte die Wahl zu Miss und Mister Waldkraiburg in der Alpenland Festhalle auf dem Volksfest. Dann standen die Gewinner fest: Olga Bohrer ist mit 950 Stimmen zur Miss Waldkraiburg 2009, Felix Hasenberger mit 830 Stimmen zum Mister Waldkraiburg 2009 gewählt worden.

Auf die zweiten Plätze kamen Julia Reifenrath mit 660 Punkten und Leonhard Liedke mit 700 Punkten. Die dritten Plätze belegten mit jeweils 370 Stimmen Simone Gebauer und Thomas Mrugala.

Auf dem Laufsteg gaben die Kandidaten ihr Bestes und sie hatten sichtlich Spaß an der ganzen Show. In Dessous und Bademoden, Abendgarderobe und Tracht, aber auch in Mode von Red Wave und Trensch Fashion liefen die Mädels und Jungs über die Bühne. 

In der Jury saßen unter anderen einige Sponsoren der Show, Miss und Mister Waldkraiburg 2008, Bürgermeister Siegfried Klika, Landrat Georg Huber und die amtierende Miss Bayern Kristiana Rohder.

Zwischenzeitlich begeisterten Rudi und Renate Stey die 4.000 Zuschauer in mehreren Gesangs- und Tanzeinlagen mit einem Mix aus Elvis und Grease.

Auch die drei besten Fanclubs wurden geehrt. Marina, Olga und Thomas hatten die lautesten und kreativsten Fans.

Ein berauschender, lauter und spannender Abend ging um kurz nach 23 Uhr - zumindest für einige - zu Ende. Die Sieger feierten wohl noch länger. Olga Bohrer und felix Hasenberger konnten ihr Glück kaum fassen. Sie werden auf dem Volksfest noch bis zum Montag alle Hände voll zu tun haben, denn die Pflicht für die neue Regentschaft ruft.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser