Endlich kürzere Wartezeiten am Bahnübergang?

  • schließen

Waldkraiburg - Hier brauchen Autofahrer sehr viel Geduld: Am Bahnübergang an der Staatsstraße 2091 staut es sich regelmäßig. Nun sollen die Wartezeiten verkürzt werden.

Regelmäßig stauen sich an diesem Bahnübergang die Autos bis in die Teplitzer Straße und den Pürtener Berg. Schon öfter hat die Stadt diesen Missstand bei der Südostbayernbahn (SOB) vorgebracht - nun soll endlich etwas passieren, berichten die Waldkraiburger Nachrichten am Donnerstag.

Und das noch vor dem Ausbau der Staatsstraße mitsamt Unterführung, die aber nicht vor 2018 realisiert werden wird. Vorher, so hat es die SOB jetzt zugesagt, werden die Schließzeiten der Bahnschranken verkürzt werden. Technische Veränderungen machen dies nun möglich.

Um wie viel kürzer die Wartezeiten dann werden, ist aber noch unklar.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser