Landung in der Dunkelheit

+

Waldkraiburg - Die Feuerwehr erschien am Samstagabend am Volksfestplatz in Waldkraiburg, um das Gelände auszuleuchten. Grund war eine Hubschrauberlandung im Dunkeln.

Wegen eines medizinischen Notfalls musste am Samstagabend, 28. Juli, ein Patient mit dem Hubschrauber nach München geflogen werden. Die Feuerwehr Waldkraiburg wurde alarmiert, um den Volksfestplatz für die Hubschrauberlandung auszuleuchten. Der Rettungshubschrauber Christoph München konnte landen, um den Patienten in eine Spezialklinik nach München zu bringen.

Hubschrauber auf dem Volksfestplatz

Auf dem Platz fanden sich auch mehrere Dutzend Schaulustige ein, die sehen wollten, was dort vor sich ging.

Quelle: fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser