Die Pressekonferenz zum Asylbewerberheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
1 von 15
Von links: Robert Anderl von der Polizeiinspektion Mühldorf, Georg Marchner von der Polizeiinspektion Waldkraiburg, Waldkraiburgs Bürgermeister Siegfried Klika, Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern, Regierungsvizepräsidentin Maria Els, die stellvertretende Landrätin Eva Köhr, Regierungsdirektorin Claudia Holzner und Erich Kozel, Fachbereichsleiter Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt Mühldorf.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
2 von 15
Von links: Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern, Regierungsvizepräsidentin Maria Els, die stellvertretende Landrätin Eva Köhr, Regierungsdirektorin Claudia Holzner und Erich Kozel, Fachbereichsleiter Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt Mühldorf.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
3 von 15
Von links: Robert Anderl von der Polizeiinspektion Mühldorf, Georg Marchner von der Polizeiinspektion Waldkraiburg, Waldkraiburgs Bürgermeister Siegfried Klika und Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
4 von 15
Von links: Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern, Regierungsvizepräsidentin Maria Els, die stellvertretende Landrätin Eva Köhr und Regierungsdirektorin Claudia Holzner.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
5 von 15
Regierungsvizepräsidentin Maria Els (links)und die stellvertretende Landrätin Eva Köhr.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
6 von 15
Von links: Robert Anderl von der Polizeiinspektion Mühldorf, Georg Marchner von der Polizeiinspektion Waldkraiburg, Waldkraiburgs Bürgermeister Siegfried Klika und Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
7 von 15
Von links: Robert Anderl von der Polizeiinspektion Mühldorf, Georg Marchner von der Polizeiinspektion Waldkraiburg, Waldkraiburgs Bürgermeister Siegfried Klika und Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
8 von 15
Von links: Robert Anderl von der Polizeiinspektion Mühldorf, Georg Marchner von der Polizeiinspektion Waldkraiburg, Waldkraiburgs Bürgermeister Siegfried Klika, Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern, Regierungsvizepräsidentin Maria Els, die stellvertretende Landrätin Eva Köhr, Regierungsdirektorin Claudia Holzner und Erich Kozel, Fachbereichsleiter Öffentliche Sicherheit und Ordnung im Landratsamt Mühldorf.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
9 von 15
Von links: Robert Anderl von der Polizeiinspektion Mühldorf, Georg Marchner von der Polizeiinspektion Waldkraiburg, Waldkraiburgs Bürgermeister Siegfried Klika und Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern.
Pressekonferenz zur Asylbewerberunterkunft in Waldkraiburg
10 von 15
Von links: Robert Anderl von der Polizeiinspektion Mühldorf, Georg Marchner von der Polizeiinspektion Waldkraiburg, Waldkraiburgs Bürgermeister Siegfried Klika und Martin Schelter von der Regierung von Oberbayern.

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare