Andreas Pawel neuer JU-Vorsitzender

+
Der alte JU-Vorsitzende Stefan Kreutzer (rechts) macht für den neuen, Andreas Pawel, den Platz frei.

Waldkraiburg - Die Junge Union Waldkraiburg hat in ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der scheidende Vorsitzende Stefan Kreutzer schüttelte seinem Nachfolger Andreas Pawel die Hand.

Zur Versammlung kamen Zweiter Bürgermeister Harald Jungbauer, JU Kreisvorsitzender Richard Huber, stellvertretender CSU-Ortsvorsitzender Thomas Lainer und die Familien- und Jugendreferentin Inge Schnabl als Ehrengäste.

In seinem Bericht über seine zweijährige Amtszeit hob Kreutzer die vielen neuen Veranstaltungen, wie den "Aktionstag Junge Fahrer" oder "Schlag den Mayer" hervor. Aber auch die traditionellen JU-Veranstaltungen wie die Faschingsbude, das Fußballturnier oder die Beteiligung am Ferienprogramm wurden erfolgreich durchgeführt.

Abschließend erläuterte er, dass er durch sein Studium in München und einem geplanten Auslandsaufenthalt nicht mehr in der Lage sei, den Ortsverband adäquat zu führen. Die anwesenden Ehrengäste lobten sein großes Engagement und wünschten ihm alles Gute für seine Zukunft. Nach der Entlastung der Vorstandschaft wählten die anwesenden Mitglieder Stadtrat Andreas Pawel einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Als Stellvertreterin steht ihm Susanne König zur Seite. Schatzmeister bleibt Stefan König. Das Amt des Schriftführers trägt Thomas Lang. Hauptanliegen seiner Amtszeit sei die Gewinnung von neuen, engagierten Mitgliedern, um die JU für die nächsten Jahre hinaus gut aufzustellen. Auch die städtische Politik soll ein Thema sein, dem sich die JU verstärkt widmen will. Jungbauer wünschte dem neuen Vorstand dafür alles Gute und bot auch entsprechende Unterstützung an.

Waldkraiburger Nachrichten

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser