Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Urige Gemütlichkeit in der Marktgemeinde

Kraiburg - Auf geht´s zum Kraiburger Volksfest! Das urige Fest auf dem Festplatz an der Umgehungsstraße startet am Donnerstag, 9. Juni.

Um 18 Uhr läutet die Blaskapelle Kraiburg die Festtage mit einem Standkonzert ein. Von der Römerstraße aus ziehen dann Bürgermeister Michael Loher, die Festwirtsfamilie Ziegler, Bedienungen und sonstiges Gefolge zum Bieranstich ins Festzelt. Ab 19 Uhr findet dort der Tag der guten Nachbarschaft statt.

Für die passende Musik sorgen Musikgruppen aus der näheren Umgebung, wie die Blaskapelle Kraiburg, die Oberbergkirchner Musikanten, die Rieder-Musi, die Gruppe "Bergland - light", die Kapelle "Woas-i-ned" und "Blech´n Krempl".

Ein extra gebrautes Festbier von der Graf Toerring Brauerei darf auf dem Volksfest nicht fehlen. Sechs Prozent für 6,30 Euro - das kann sich sich sehen lassen! Zu jeder Maß Bier geben die Bedienungen eine Losnummer aus. Am letzten Volksfesttag, dem Pfingstmontag, findet dann die Verlosung ab 21 Uhr im Bierzelt statt.

Erstmals wird es heuer einen großen Biergarten auf dem Volksfest geben.

Programm:

Freitag, 10. Juni: Senioren-Nachmittag ab 15 Uhr mit der Kraiburger Blaskapelle

Samstag, 11. Juni: Kinder-Nachmittag ab 14 Uhr mit ermäßigten Preisen, gratis Limo, Luftballon-Wettbewerb, Kickerturnier mit ebendigen Kickern und Clown

Sonntag, 12. Juni: Schafkopfrennen mit Frühschoppen ab 10 Uhr (Einsatz 10 Euro)

Weitere Informationen hier.

Rubriklistenbild: © re

Kommentare