Unfall mit mehreren Verletzten bei Unterreit

Kleinkind (3) mit Hubschrauber in Klinik eingeliefert

Unterreit - Am Sonntag ereignete sich gegen 13.05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der MÜ45.

Eine 35-jährige Waldkraiburgerin befuhr mit ihrem Opel die MÜ45 von Waldkraiburg in Richtung Unterreit. An der Kreuzung St2092/MÜ45 blieb die Frau jedoch nicht stehen, um den vorfahrtsberechtigten Opel eines 54-jährigen Mannes aus Kirchseeon passieren zu lassen, sondern fuhr aus bisher noch nicht geklärten Gründen geradeaus weiter. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. 

An beiden Autos entstand ein erheblicher Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Die beiden Fahrzeugführer sowie eine Beifahrerin wurden leicht verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Ein dreijähriges Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Vor Ort waren die Feuerwehren Elsbeth, Titelmoos und Grünthal mit sechs Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Unterreit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser