Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erleichterung in Taufkirchen

Vermisster (25) wieder aufgetaucht - Polizei widerruft Öffentlichkeitsfahndung 

Update, 22.43 Uhr - Vermisster (25) wieder aufgetaucht

Der vermisste Mann ist selbstständig und wohlbehalten in die die Therapieeinrichtung zurückgekehrt, wie die Polizei Waldkraiburg am Dienstagabend berichtet.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Taufkirchen - Herr E. ist aus einer Therapieeinrichtung in Taufkirchen spurlos verschwunden. Der Mann ist zu Fuß, bzw. mit einem Fahrrad unterwegs. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • Die Beschreibung des Vermissten wurde mit dem Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung entfernt.

Sollten sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten gemacht werden können, wird um telefonische Verständigung der Polizei Waldkraiburg, Tel.: 08638 94470, oder über den Polizeinotruf unter der Telefonnr. 110, oder jeder anderen Polizeiinspektion gebeten.

Pressmeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner

Kommentare