So früh stand das Festzelt noch nie

+

Waldkraiburg - Ja, is denn jetzt scho Volksfest? Das mag sich fragen, wer derzeit am Festplatz in Waldkraiburg vorbeikommt. Denn der weiß-blaue Bierhimmel geht heuer so früh wie nie zuvor auf.

Bereits einen Monat vor der Wiesn sind die Arbeiter mit dem Aufbau des Festzeltes beschäftigt und das Zelt steht so lange wie noch nie, nämlich mehr als fünf Wochen. Außergewöhnliche Ereignisse machen es in diesem Jahr möglich: das große Stadtjubiläumsfest am 19. Juni, bei dem auch der Festplatz zur Feierzone wird, und bereits ab kommenden Freitag die Fußball-Weltmeisterschaft.

Zur Homepage Waldkraiburger Volksfest

Im Jahr des Stadtjubiläums hat sich die Stadtmarketing GmbH in Zusammenarbeit mit dem Regionalfernsehen Oberbayern und der Festwirtsfamilie Mörz etwas Besonderes einfallen lassen: die Raiffeisen-WM-Arena. Dort gibt es die gesamte WM über "Public Viewing" satt. Hauptsponsor ist die Raiffeisenbank Altötting-Mühldorf. Auf einer zwölf Quadratmeter großen Leinwand können die Fans die Spiele der deutschen Nationalmannschaft und alle anderen wichtigen Spiele sehen. An jedem Spieltag ist das Zelt bewirtet. Tische können vorab per Mail info@moerz-festzelte.de reserviert werden. Foto hg

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser