Spritztour mit „geborgtem“ Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau am Inn - Ein 18-jähriger Umschüler aus Waldwinkel nahm sich den Zweitschlüssel eines Bekannten, „borgte“ dessen Pkw und fuhr damit von Frasdorf nach Wandwinkel.

Dort nahm er gegen 23 Uhr noch zwei weitere Bekannte mit und setzte seine Tour fort. Der 18-Jährige besitzt keinen Führerschein.

Er wurde festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft am Mittwoch dem Ermittlungsrichter zur Haftprüfung vorgeführt, da er keinen festen Wohnsitz hat.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser