Sommernachtsball mit Wiederholungscharakter

+

Waldkraiburg - Der Sommernachtsball des TSC Weiß-Blau Waldkraiburg war eine vollends gelungene Veranstaltung mit Wiederholungscharakter, so die Veranstalter.

Der Saal füllte sich rasch mit vielen elegant gekleideten Gästen, die sich auf einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Tanzabend freuten. Nachdem alle Platz genommen hatten, wurde es dunkel im Saal. Schwarzgekleidete Taschenlampen-Kids wuselten auf die Tanzfläche und ließen ihre Lichtkegel im Raum herumschwirren. Endlich fanden sie ihr Ziel und konzentrierten sich auf die Vorsitzende Anna Reinholz-Kebinger, welche nach einer kurzen Begrüßungsrede den Auftakt zur Polonaise gab und damit den Sommernachtsball eröffnete.

Durch den Abend führte souverän der Tanzsporttrainer Franz Skupin. Er lud die Gäste an die "Tanzbar" ein und spielte ein bisschen den Sommelier. Jeden Tanz oder jede Tanzform verglich er mit einem entsprechenden Getränk, wie zum Beispiel die Samba mit Pina Colada. Immer zur vollen Stunde kündigte er Tänzer und Tänzerinnen des TSC zur Showeinlage an. Sowohl die Vorführungen der Standard-Latein-Paare, als auch die Mädchen aus der Sparte Jazz und Modern Dance, die Hip-Hop-Gruppe und die Formationen wurden mit begeistertem Applaus belohnt. Immer um "halb" ertönte die Erkennungsmelodie und es wurde die Gigolo-Runde angekündigt. Tänzer des TSC stellten sich als Tanzpartner zur Verfügung und konnten von den Damen zum Tanz aufgefordert werden. 60 Tänzerinnen und Tänzer präsentierten sich in einer bunten Mitternachtsshow. 

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser