Sommerabschied bei der Tennisjugend

+
Jugendreferentin Inge Schnabl und (vordere Reihe Mitte) Jugendleiter Michael Mittermaier mit Teilnehmern

Waldkraiburg (wn) - Sie konnten mit ihrer Meisterschaft beides verbinden: Die Sandplatzspiele wurden beendet und gleichzeitig eröffnete man wegen des zweifelhaften Wetters die Hallensaison.

Nicht weniger als 30 Kinder und Jugendliche waren der Einladung des Tennisvereins im VfL gefolgt und lieferten sich, eingeteilt in drei Altersgruppen, spannende Matches. Bei den Jüngsten, die auf einem Dreiviertelfeld spielten, bei dem die Länge verkürzt war, konnte sich Oliver Hoff vor Anika Springer als Sieger behaupten. Das "Mittelalter", in dem Mädchen und Jungen mit- und gegeneinander kämpften, beherrschte Patrick Häuslmann, gefolgt von Nina Grund. Die spielstarken Juniorinnen sahen Christina Hofbauer als Siegerin. Zweite wurde Marlene Albrecht, Juniorenmeister 2009 ist Manuel Schneider vor Tobias Fischer. Insgesamt 75 Spiele, bei denen es zwar kampfbetont, aber fair zuging, hatte Jugendleiter Michael Mittermaier an den zwei Tagen in der Dreifachhalle auszurichten.

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser