Erneut überflutete Straßen und Keller

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau am Inn - Die monsunartigen Regenfälle nehmen kein Ende: Am frühen Sonntagnachmittag erwischte es den Bereich Aschau am Inn. **Video**

Rund um Aschau am Inn wurden am frühen Sonntagnachmittag die Feuerwehren alarmiert. Es wurden wieder einmal einge Straßen und Keller überflutet.

Einsatzgebiete waren Aschau am Inn, Kemating, Pürten und Niederndorf.

Unwetter bei Aschau am Inn

Unwetterwarnung für den Landkreis Altötting:

Laut Deutschem Wetterdienst kann es im Bereich einzelner Gewitter lokal begrenzt zu sehr starkem Regen über 40 Liter pro Quadratmeter innerhalb kurzer Zeit kommen. Die Warnung gilt bis 16 Uhr.

Mögliche Gefahren:Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleineren Flüssen sind möglich. Besonders im Bergland können einzelne Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Schicken Sie uns Ihre Unwetter-Fotos:

E-Mail: redaktion@ovb24.de

Was bisher geschah:

Überflutete Straßen und Keller

„Land unter“ bei Tyrlaching

„Land unter“ in Reichertsheim

Überschlag auf der A94

Zwei Unfälle wegen Platzregen

Weitere Links:

Unwetterwarnung Deutscher Wetterdienst

Die Wettervorhersage

Forscher: Bei Blitzen in die Hocke gehen

Rubriklistenbild: © fib

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser