Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nun auch Drive In-Möglichkeit

Schnelltest-Angebot auf dem Volksfestplatz in Waldkraiburg wird ausgeweitet

Von links: Jürgen Hanetzok und Robert Münzlochner von Innfront Medical, zwei Innfront Medical-Mitarbeiterinnen und Waldkraiburgs Bürgermeister Robert Pötzsch vor der Teststation auf dem Volksfestplatz.
+
Von links: Jürgen Hanetzok und Robert Münzlochner von Innfront Medical, zwei Innfront Medical-Mitarbeiterinnen und Waldkraiburgs Bürgermeister Robert Pötzsch vor der Teststation auf dem Volksfestplatz.

Bisher war das Schnelltest-Angebot auf dem Volksfestplatz in Waldkraiburg nur auf den Nachmittag beschränkt. Nun wird es bereits ab 7 Uhr verfügbar sein und man kann sich direkt im Auto testen lassen.

Waldkraiburg - „Oh weh, bei sowas hilft mir sonst immer meine Tochter“, berichtet ein älterer Herr. Eben hat ihm Robert Münzlochner erklärt, dass er sich vor dem Besuch der Schnellteststation am Volksfestplatz möglichst hätte online anmelden sollen. „Kein Problem, die Kollegen im Büro helfen Ihnen, das zu erledigen“, beruhigt ihn Münzlochner und der Senior begibt sich in den Bürocontainer im Inneren des Zelts, in dem die Tests stattfinden. „So dauert es dann halt ein bisschen länger. Manche Leute kennen sich halt leider mit der modernen Technik nicht so aus oder haben schlicht keinen Internetzugang, da müssen wir die Registrierung dann eben mit ihnen hier vor Ort vornehmen.“

Ab sofort erweitertes Testangebot am Volksfestplatz in Waldkraiburg

Bisher war das Testangebot auf dem Volksfestplatz in Waldkraiburg nur am Nachmittag verfügbar. Nun wurde das Angebot auf Öffnungszeiten ab 7 Uhr erweitert. „Wir sind sehr froh, dass hier jetzt eine insbesondere für Berufstätige wichtige Erweiterung geschaffen wurde“, freut sich Waldkraiburgs Bürgermeister Robert Pötzsch (UWG) im Gespräch mit innsalzach24.de. Man kann sowohl zu Fuß kommen, aber auch ein „Drive In“-Angebot nutzen, bei dem man in das Zelt auf dem Volksfestplatz an einem Eingang einfährt und die Testung dann im Auto vornehmen kann. Auf das Ergebnis der Schnelltests kann man dann ebenfalls im Auto auf einem der Parkplätze warten. „Für die Anfahrt hat diese Teststation eine gute Lage“, bemerkt Pötzsch, „Sie liegt ja direkt zwischen vielen großen Betrieben und nahe der Staatsstraße St 2091.

„Gleichzeitig bietet das Areal ja eine Menge Platz sowohl für parkende Fahrzeuge als auch zum Wenden und so weiter“, bemerkt wiederum Münzlochners Geschäftspartner Jürgen Hanetzok. „Wir haben die Anfrage des Landratsamts, hier bei der Ausweitung des Testangebots zu helfen am Donnerstag der vergangenen Woche erhalten. Dank Rat und Unterstützung von Landratsamt, Stadt und DLRG war es dann glücklicherweise möglich, schon einen Start des erweiterten Betriebs seit Montag dieser Woche zu ermöglichen“, berichtet wiederum Münzlochner.

Die Teststation auf dem Volksfestplatz in Waldkraiburg bietet nun auch Drive In.

Ein vergleichbares Angebot mit Drive In-Möglichkeit und Öffnungszeiten ab 7 Uhr gibt es in der Region beispielsweise in Trostberg. Dort kommt es, vor allem an Montagen, teils zu erheblichem Andrang. „Bisher lief es hier noch sehr ruhig, es hat sich aber vermutlich auch noch nicht herumgesprochen“, bemerkt Münzlochner. „Wir gehen mal davon aus, dass am Montag nächster Woche die Nachfrage deutlich steigen wird.“ Man müsse nun genau beobachten, wie sich die Lage entwickle. „Falls nötig können wir aber das Personal aufstocken und könnten sogar zwei „Teststraßen“ nebeneinander anbieten anbieten, das Zelt hätte dafür passend zwei Eingänge.“

Die Teststation Volksfestplatz ist Montag bis Freitag von 7 bis 11 Uhr und 12 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 15 Uhr geöffnet. Um eine Vorab-Anmeldung hier wird gebeten.

Testangebote in der Region:

Wir haben für euch die Angebote für PCR- und Schnelltests im Landkreis Mühldorf am Inn, dem Landkreis Altötting, dem Landkreis Traunstein und dem Berchtesgadener Land zusammengefasst.

hs

Kommentare