+++ Eilmeldung +++

Als erster Deutscher seit Boris Becker

Sieg über Djokovic: Alexander Zverev gewinnt ATP-WM in London

Sieg über Djokovic: Alexander Zverev gewinnt ATP-WM in London

Auf der St2360 zwischen Waldhausen und Taufkirchen

Altöttinger (21) kracht mit Traunsteiner (58) zusammen

+
  • schließen

Waldhausen/Schnaitsee - Am Samstagabend kam es zu einem Unfall auf der St2360 bei Waldhausen. Dabei sollen mehrere Personen verletzt worden sein.

Update, Sonntag, 16.25 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am 3. November gegen 16.30 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße St2360 zwischen Waldhausen und Taufkirchen ein schwerer Unfall. 

Ein 27-jähriger Altöttinger war mit seinem BMW und einem männlichen Beifahrer in Richtung Taufkirchen unterwegs. Dabei geriet er kurz nach Bichl auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Nissan zusammen. Beim Unfallverursacher, dem Fahrer des BMWs, wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 1,1 Promille, der Grenze für die absolute Fahruntüchtigkeit. Daraufhin wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol sowie wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, sein Beifahrer blieb unverletzt. Der Fahrer des Nissan, ein 58-jähriger aus dem nördlichen Landkreis Traunstein, wurdein seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden und kam mit mittelschweren Verletzungen in die Kreisklinik Mühldorf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille, auch bei ihm wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme durchgeführt. Den 58-jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit. 

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, der sich am BMW auf etwa 15.000 Euro und am Nissan auf etwa 10.000 Euro beläuft. Sie wurden im Anschluss an die Unfallaufnahme abgeschleppt. Bei dem Einsatz waren die Feuerwehren aus Waldhausen, Grünthal, Titlmoos und Unterreit beteiligt. Außerdem waren das BRK und die Johanniter mit mehreren Kräften vor Ort. Der Unfall wurde durch die Polizei Trostberg aufgenommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Update, 19.15 Uhr: Fotos und weitere Informationen von vor Ort

Unter Alkoholeinfluss verursachte ein 21–jähriger Fahranfänger aus dem Kreis Altötting am Samstag Abend gegen 16.30 Uhr einen schweren Unfall auf der Mühldorfer Straße in Waldhausen. Ersten Informationen zufolge war der Fahranfänger mit seinem BMW und einem männlichen Beifahrer unterwegs von Halfing kommend in Richtung Taufkirchen. 

In der Mühldorfer Straße kam er aufgrund seiner Alkoholisierung und vermutlich überhöhter Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier kam Ihm ein 58-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Kreis Rosenheim mit seinem Nissan entgegen. Dieser hatte keine Gelegenheit mehr auszuweichen und es kam zu einem Frontalzusammenstoß

Beide Fahrzeuge wurde durch die Wucht des Aufpralls von der Straße geschleudert. Der Fahrer des Nissan wurde in seinem Van eingeklemmt und schwer verletzt. Er wurde durch die Feuerwehren aus Waldhausen, Grünthal und Titlmoos aus seinem Fahrzeug befreit und anschließend nach Mühldorf ins Krankenhaus gefahren. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus nach Wasserburg verbracht

Betrunkener 21-Jähriger verursacht Unfall - ein Schwerverletzter

Der Führerschein des Fahranfängers wurde sichergestellt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Waldhausen, Grünthal, Titlmoos und Unterreit. Das BRK und die Johanniter waren mit einem Notarzteinsatzfahrzeug, zwei Rettungswagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

FDL/BeMi

Update, 18.45 Uhr: Abschleppdienst unterwegs

Laut einem Sprecher der Polizei Trostberg, sei nun ein Abschleppdienst unterwegs. Die Feuerwehr sei zudem auch vor Ort. Eine Umleitung sei ebenfalls eingerichtet worden.

Erstmeldung

Am Samstagabend des 3. Novembers, soll auf der St2360 in Waldhausen auf Höhe Bichl ein Verkehrsunfall passiert sein. Laut Informationen der Polizei Trostberg soll es sich bei dem Unfall um einen Zusammenstoß handeln. Alkohol soll dabei auch im Spiel gewesen sein. Mehrere Personen sollen verletzt worden sein.

Einsatzkräfte des Rettunggsdienstes und der Polizei sind vor Ort. 

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Schnaitsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser