Feuerwehr am Sonntag in Schnaitsee gefordert

Technischer Defekt: Brand in Asyl-Unterkunft

Schnaitsee - Ein technischer Defekt war die Ursache für einen Brand am Sonntagabend in der Schnaitseer Asyl-Unterkunft. Es entstand Sachschaden.

Am 01.05.2016 gegen 22 Uhr kam es in der Asylunterkunft in Schnaitsee zu einer starken Rauchentwicklung. Durch die Freiwillige Feuerwehr Schnaitsee, die mit etwa 25 Mann vor Ort war, wurde festgestellt, dass ein technischer Defekt am Sicherungskasten für die Rauchentwicklung ursächlich war.

Ein Fremdverschulden ist auszuschließen. Nachdem das Objekt durch die Feuerwehr ausreichend belüftet wurde, konnten die rund 20 Asylbewerber ihre Unterkunft wieder beziehen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich geschätzt auf etwa 1000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Schnaitsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser