Positives Signal von Autobahndirektion

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Noch steht keine Beschilderung. Das Autobahn-Teilstück zwischen Heldenstein und Ampfing muss erst noch gebaut werden. Doch wenn es nach den Waldkraiburger Wirtschaftsverbänden geht, müssten die Wegweiser so aussehen wie auf diesen Montagen.

Waldkraiburg (WN) - Dieses Mal hat keine Verwaltungsangestellte von der Autobahndirektion auf die Schreiben von IGW, Aktionsgemeinschaft und Gewerbeverband geantwortet, sondern der Präsident, Paul Lichtenwald, selbst.

Er schreibt, dass die Benennung der beiden Anschlussstellen der A94 und die Auswahl der Anschlussziele noch vollkommen offen sei. In Kürze werde das Anhörungsverfahren eingeleitet. Die Interessen der betroffenen Kommunen werden von Landratsamt "in bündelnder Funktion" vertreten. "Im vorliegenden Fall wird jedoch die Stadt Waldkraiburg zusätzlich direkt beteiligt. Ich bin zuversichtlich, dass letztlich eine befriedigende Lösung im Sinne der Gewerbetreibenden der Stadt Waldkraiburg gefunden werden kann", so Lichtenwald.

Willi Engelmann und Dr. Andreas Holzapfel als Vorsitzende von Aktionsgemeinschaft und Gewerbeverband sehen das Schreiben als positives Signal. "Vielleicht hat die öffentliche heftige Reaktion in Waldkraiburg bei der Autobahndirektion zum Nachdenken geführt", sagt Holzapfel auf Nachfrage der Zeitung. "Es ist meine Zuversicht, dass Waldkraiburgs gewaltige Stimme nicht berhört wird." Ähnlich positiv wertete auch Bürgermeister Siegfried Klika den Brief aus München. "Das klingt sehr gut", sagte er im Stadtentwicklungsausschuss. Präsident Lichtenwald habe durchblicken lassen, "dass er die Interessen Waldkraiburgs schon berücksichtigen werde".

kla/Waldkraiburger Nachrichten

Lesen Sie hierzu auch:

Bereits über 600 Unterschriften

Waldkraiburg liegt doch an der Autobahn

Waldkraiburg statt Söllerstadt

Entscheidung fällt in Anhörungsverfahren

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser