Pkw-Gespann kippt um und blockiert Brücke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kraiburg - Auf der Innbrücke bei Kraiburg kam es am frühen Dienstagabend zu einem schweren Unfall. Ein Pkw-Gespann kippte um, vier Menschen wurden verletzt.

Am Dienstagabend gegen 17.35 Uhr kam es auf der neuen Kraiburger Innbrücke (MÜ18, km 3,2) zu einem schweren Verkehrsunfall. Alles begann kurz vorher, als ein BMW-Fahrer in der Nähe eine Panne hatte: Sein Fahrzeug wurde daraufhin von Angestellten eines Autohauses an einer nahen Tankstelle auf einen Anhänger geladen.

Pkw mit Pannenauto auf Hänger kippt um

Nach nur wenigen hundert Metern Fahrt kam das schwere Gespann mitten auf der Innbrücke aus bisher ungeklärter Ursache ins Schlingern und überschlug sich. Sowohl das Zugfahrzeug, ein Land Rover, als auch das Pannenfahrzeug auf dem Anhänger blieben auf dem Dach liegen.

Laut Polizeiangaben wurden bei dem Unfall vier Personen leicht verletzt, zwei Rettungswägen und ein Notarzt waren vor Ort. Die Feuerwehren aus Kraiburg und Waldkraiburg hatte eine örtliche Umleitung eingerichtet, da die Straße für die Rettungsmaßnahmen, Unfallaufnahme durch die Polizei und für die Bergungsmaßnahmen rund zwei Stunden gesperrt war. Der Schaden konnte vor Ort nicht genau beziffert werden, liegt aber sicher im fünfstelligen Bereich.

Aktivnews

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser