Opel kommt auf Gegenfahrbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Taufkirchen/Peterskirchen - Zwei Autos kollidierten am Samstagnachmittag in einer Kurve bei Peterskirchen. Der Unfallverursacher musste ins Krankenhaus geflogen werden.

Zwischen Peterskirc​hen und Taufkirche​n kam der Fahrer eines roten Opel, nach Angaben vom Unfallort, zu weit auf die Gegenfahrspur. So ereignete sich gegen 16.20 Uhr ein Zusammenprall mit einem Audi. Der rote Wagen kam auf dem Dach in der Fahrbahnmitte zum Liegen.

Der Opel-Fahrer musste mit dem Hubschrauber zur stationären Aufnahme ins Krankenhaus geflogen werden. Im Audi saß eine Familie, die bei dem Unfall leicht verletzt wurde.

Fotos von der Unfallstelle:

Opel landete auf dem Dach

fib/RP

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser