40 neue Jobs entstehen

+
Planen gerade den Aufbau ihrer neuen Firma "Uniquecom" in Waldkraiburg: Geschäftsführer Marcus Geidobler und Alexandra Holbl. Für Mitte September ist der Produktivstart geplant.

Waldkraiburg - Eine gute Nachricht für den Waldkraiburger Arbeitsmarkt: 40 neue Stellen will die Haager Firma "Eurotelemixx" in Waldkraiburg schaffen und unter dem Namen "Uniquecom" hier firmieren.

Der Spezialist für Telemarketing hat sich bewusst für diesen Standort entschieden.

Seit 20 Jahren ist die auf seriöses Telemarketing spezialisierte Firma in Haag ansässig und macht Neukunden-Akquise, Kundenbetreuung und Vertriebsmanagement. Neben der klassischen Adresspflege gehört Messevorbereitung, Nachbearbeitung und Außendienstkoordination ebenso zum Dienstleistungsportfolio wie Schulung und Beratung im Bereich Telemarketing.

"Wir sind in einer Branche tätig, die die Deutschen nicht gerade lieben, aber wir gehören zu den Guten", sagt Geschäftsführer Marcus Geidobler. Im Bereich Telemarketing arbeite man mit gut eingesessenen Industriefirmen zusammen. "Wir verkaufen keine Abos am Telefon", so Geidobler. Datenschutz werde im Unternehmen groß geschrieben. "Kundendaten sind bei uns sicher aufgehoben und werden nie an Dritte weitergegeben", so Geidobler.

Derzeit beschäftigen er und seine Kollegin in der Geschäftsführung, Alexandra Holbl, 33 Mitarbeiter, hauptsächlich im Teilzeitbereich. In Waldkraiburg sollen 40 neue Arbeitsplätze bei "Uniquecom" entstehen, wie die Führungsspitze verlauten lässt. "Wir suchen verstärkt Mitarbeiter im Teilzeitbereich. Das ist ideal für die Mutter, die nur abends oder vormittags Zeit hat", so Geidobler.

Die Firma stelle am liebsten 40 plus ein. "Diese Leute haben Lebenserfahrung und das braucht man, um zu kommunizieren." So entstünde eine Nische für Menschen, die es in der Jobwelt oft nicht leicht hätten.

Als Standort habe man sich gezielt Waldkraiburg ausgesucht. Auch wenn man sich dadurch von München entferne, man bekomme eine bessere Anbindung dorthin.

Waldkraiburg habe sich in den letzten Jahren zum Positiven verändert. Geidobler erwartet sich eine gute Infrastruktur und gute Mitarbeiter aus dem Einzugsgebiet Mühldorf. Zur Not könne man mit dem Radl zur Arbeit fahren. "Wer drei Stunden arbeitet, aber 40 Kilometer weit fahren muss, muss schon mit spitzer Feder rechnen", so der Geschäftsführer.

Außerdem baue man auf die wirtschaftlichen Gegebenheiten vor Ort und wolle Synergien nutzen. Es sei von Vorteil Kunden zu akquirieren, wenn man gleich um die Ecke ein Büro habe. Geidobler spricht auch den gut funktionierenden Nahverkehr, die Kundenanbindung, die Hoffnung auf die Autobahn und nicht zuletzt die attraktiven Mieten an. In Haag habe man im Mitarbeiterbereich "alles abgegrast". Frischer Wind ist angesagt.

"Uniquecom" will am 1. September in der Traunreuter Straße 22 starten und mit dem Recruiting des Personals beginnen und Stellenausschreibungen lancieren. Der Produktivstart mit Aufträgen ist für Mitte September vorgesehen.

Eine neue Homepage ist am Start: Infos gibt es unter www.uniquecom.de und auch auf www.eurotelemixx.de, der Seite der Haager Firma.

kla/Waldkraiburger Nachrichten

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser