Bürgermeister statt Landrat

+
Richard Fischer

Mühldorf/Waldkraiburg - Die SPD muss sich auf die Suche nach einem neuen Landratskandidaten für die Kommunalwahl im März 2014 machen. Ihr Kandidat will Bürgermeister in Waldkraiburg werden!

Wie die Waldkraiburger Nachrichten am Samstag berichten, hat Richard Fischer, SPD-Unterbezirksvorsitzender und -Fraktionsvorsitzender im Kreistag, seine bereits im Vorjahr angekündigte Kandidatur für die Kommunalwahl im März 2014 zurückgezogen.

Lesen Sie auch:

Der 58-Jährige will für seine Partei bei der Bürgermeisterwahl in Waldkraiburg antreten. Das Führungsgremium des SPD-Ortsvereins hat dem Stadt- und Kreisrat hierfür einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Wen die Sozialdemokraten nun als Landratskandidaten in den Wahlkampf schicken, soll laut Fischer bis August feststehen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de.

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser