Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Movember

"Löwen" engagieren sich für einen guten Zweck

+

Waldkraiburg - Der EHC Waldkraiburg lässt sich für einen guten Zweck einen Schnurrbart wachsen. Man (n) möchte auf Männerkrankheiten hinweisen und Teilnehmer zum Spenden auffordern.

Es ist November und traditionell geht es hier im Eishockey haarig zu! Auch das Bayernliga-Team des EHC Waldkraiburg macht mit und lässt sich demonstrativ einen Schnurrbart wachsen, um neben Spenden auch auf die Gesundheit von Männern hinzuweisen. Wie wichtig diese ist, wissen die vom Verletzungspech verfolgten „Löwen“ nur allzu gut.

Die Movember-Aktionen im Sport sind inzwischen Tradition und auch in diesem Jahr macht der EHC Waldkraiburg mit. Das Kofferwort Movember, zusammengesetzt und abgeleitet vom englischen Wort für Schnurrbart (Moustache) und November steht stellvertretend für die Spendenaktion, auf die damit aufmerksam gemacht wird. Man(n) möchte auf Männerkrankheiten hinweisen und die Teilnehmer der Aktion sowie deren Freunde und Bekannte zum Spenden für die Erforschung dieser Krankheiten auffordern. Primär geht es um die Vorbeugung und bessere Behandlung von Prostatakrebs, doch wird auch die Erforschung von Depressionen und der Bipolaren Störung gefördert- alles Krankheiten, die bei Männern weit verbreitet sind.

Und so geht´s: Auch wenn der November schon begonnen hat, kann sich auch jetzt noch Jeder Mann den ganzen November einen Schnurrbart wachsen lassen. Während dieser Zeit können die „Bärtigen“ und ihre Freunde und Bekannten in deren Namen Geld für die Erforschung der Männerkrankheiten spenden. Die „Löwen“ haben dafür auf der offiziellen Homepage ein Team gegründet, wo die Spenden gesammelt und dann direkt an die Movember Foundation weitergeleitet werden. „Wir würden uns freuen, wenn der ein oder andere mitmacht, sich selbst einen Bart wachsen lässt, oder unser Team mit einer kleinen Spende unterstützt“ erklärte EHC-Verteidiger Christian Mitternacht.

Hier sind die passenden Links dazu:

Movember.com/Team

Movember.com

Die „Löwen“ freuen sich über jeden Teilnehmer und Unterstützer! Eine Spendenquittung kann man auf der Seite zudem auch anfordern!

Pressemitteilung EHC Waldkraiburg

Kommentare