Liebesgeflüster vom Quetschn-Sepp

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Musik war schon immer seine Leidenschaft, jetzt hat Josef Wagner alias "Quetschn-Sepp" seine erste eigene CD herausgebracht.

Stolz hält der 65-jährige Waldkraiburger seine erste eigene CD in seinen Händen. Alle vier Lieder auf "Liebesgeflüster" - so der Titel - hat Josef Wagner selbst getextet, komponiert, eingespielt und gesungen und sich so einen Kindheitstraum erfüllt.

Schon als Schulbub hat der Musiker Klavier- und Akkordeonunterricht genommen, die "Quetschn" ist heute seine Leidenschaft und daher - zusammen mit seinem Gesang - das Instrument, das auf "Liebesgeflüster" zu hören ist. Das gleichnamige Lied gefällt Wagner selbst am besten an seinem Machwerk. "Es ist ein Polka im zwei Viertel-Takt und das flotteste Lied auf der CD", erklärt er. "Mein Herz schlägt für Oberkrain", "Rosemarie" und "Ja der Hans, der kanns" erklingt im drei Viertel Walzer-Takt. Eigens für seine CD hat Wagner Notenschreib-Unterricht in einer Musikschule genommen. Die Waldkraiburger Firma "Klangkunst-Produktion" hat die Platte schließlich professionell mit ihm aufgenommen.

Die Ideen zu Texten und Melodien kommen dem Waldkraiburger meist beim Spaziergang mit seinem Hund, ein fünftes und sechstes Lied hat der 65-Jährige momentan in Arbeit. "Erst muss ich aber sehen, wie meine CD ankommt", lacht er.

"Liebesgeflüster" ist für 7,50 Euro bei Josef Wagner selbst unter 08638/3700 oder unter www.musikinstitut.eu erhältlich.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser