Wartungsarbeiten an der Innbrücke

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kraiburg - Auf der Staatsstraße 2091 kann es in der kommenden Woche zu Behinderungen kommen. Das Staatliche Bauamt führt an der Innbrücke Wartungsarbeiten durch.

Von Montag, 7. Mai, bis Mittwoch, 9. Mai, werden an der Staatsstraße 2091, an der "Innbrücke", kleinere Wartungsarbeiten sowie ergänzende Untersuchungen zu Instandsetzungsmaßnahmen durch. Hierfür ist jeweils im Arbeitsbereich auf der Brücke eine halbseitige Sperrung der St2091 mittels Ampelregelung notwendig.

Aufgrund von Freilegungsarbeiten an der Fahrbahn und Arbeiten, die Materialabbindezeiten erfordern, muss die Ampelregelung durchgehend aufrecht erhalten bleiben. Mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen und Verzögerungen wird zu rechnen sein. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten dies entsprechend in Ihrer Zeitplanung zu berücksichtigen. Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unumgänglichen Erschwernisse und Behinderungen.

Die Arbeiten werden durch entsprechend qualifizierte Mitarbeiter des Staatlichen Bauamtes Rosenheim durchgeführt. Für spezielle Untersuchungen werden hier zusätzlich spezialisierte Büros benötigt und eingesetzt. Die Sicherung der Arbeitsstelle erfolgt durch die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Ampfing. An dieser Stelle richtet das Bauamt den dringenden Appell an alle Verkehrsteilnehmer sich an die entsprechenden Geschwindigkeitsbeschränkungen und Verkehrsregelungen zu halten. Dies dient der eigenen Sicherheit und vor allem auch der Sicherheit der mit den Arbeiten an der Brücke befassten Personen.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bedankt sich für das entgegengebrachte Verständnis der Verkehrsteilnehmer und Bürger.

Pressemitteilung Staatliches Bauamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser