Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großartig essen, stilvoll übernachten

Wohnen wie Gott in Frankreich – Kraiburger Hardthaus eröffnet Boutique Hotel

Großartig essen, stilvoll übernachten: Mit der Renovierung des Wandinger-Hauses hat Marc Vermetten dieses attraktive Angebot erweitert.
+
Großartig essen, stilvoll übernachten: Mit der Renovierung des Wandinger-Hauses hat Marc Vermetten dieses attraktive Angebot erweitert.

Kraiburg – Darf es ein Silvaner sein, ein Merlot oder doch lieber ein Barolo? Die Rede ist in diesem Fall nicht von Weinen, sondern von dem neu eröffneten Boutique Hotel am Kraiburger Marktplatz.

Der Diplom-Sommelier Marc Vermetten, Inhaber des weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannten Hardthaus, hat den acht Zimmern im aufwändig und mit viel Liebe zum Detail renovierten Wandinger-Haus den Namen edler Tropfen gegeben. Marc Vermetten ist mit seinem Restaurant sowie den Hotelzimmern in den Gebäuden über der Eisdiele, unter dem Architekturbüro ARIS sowie den neuen Zimmern im Wandinger-Haus in vier Gebäuden im Zentrum Kraiburgs vertreten. Insgesamt verfügt das Hardthaus damit über 13 Zimmer, die über alle gängigen Buchungsplattformen oder direkt über die Homepage gebucht werden können.

Schlafen in historischem Ambiente

Mehr als fünf Jahre dauerte die Planung des Hotels in dem ehemaligen Gasthaus Wandinger. Über drei Jahre wurde gebaut, wobei das Denkmalamt intensiv die Renovierung des alten Gebäudes begleitete. „Im Fundament wurden Steine aus der Römerzeit entdeckt, Kirchenmaler legten unter bis zu 15 Schichten alte Malereien frei, die nun in den Zimmern sichtbar sind und einen tollen Kontrast zu der modernen, aber dennoch gemütlichen Ausstattung bilden“, erklärt Vermetten. Die Böden bestehen ebenfalls aus alten Dielen, die im Gebäude gefunden und aufbereitet wurden, die Deckenbalken sind teils original erhalten, teils neu. Das Mobiliar wird ergänzt durch alte Stücke der Familie Hardt, der Familie aus Kraiburg, der das Hardthaus seinen Namen verdankt, und die Vermetten langsam stückweise zurückkauft. Zwei Zimmer sind barrierefrei – eines davon Rollstuhl gerecht – und großzügig geschnitten: Das kleinste hat 22 Quadratmeter, das größte über 50 Quadratmeter, zwei verfügen sogar über eine eigene Sauna. In der Physiotherapiepraxis von Paul Kreiter im Erdgeschoss können Massagen und andere gesundheitsfördernde Therapien gebucht werden. Einem Wellness-Kurzurlaub steht somit nichts im Wege. 

Die gute Seele des Hotels ist Yasemin Yilmaz. Sie lernte im Hardthaus Restaurantfachfrau, sammelte dann sechs Jahre Erfahrung in anderen Häusern und ist nun zurück, um sich um alle Belange rund um das Hotel sowie um das Wohl der Gäste zu kümmern.

Sie ist die gute Seele des Hotels: Die gelernte Restaurantfachfrau Yasemin Yilmaz freut sich auf die Gäste.
In dem neu eröffneten Boutique Hotel am Kraiburger Marktplatz tragen die Zimmer Namen von edlen Tropfen.

Gehobene Küche lockt Gäste aus nah und fern an

Im Boutique Hotel im Kraiburger Hardthaus ist neben den stilvollen Zimmern auch eine facettenreiche Küche geboten.

Kulinarisch verwöhnen lassen können sich diese dann im angrenzenden Restaurant bei einer facettenreichen Kreativküche und Weinen von ausgesuchten Winzerbetrieben. Frühstück auf Selbstbedienungsbasis gibt es für die Hotelgäste im „Schlemmergewölbe“ des Hotels, der ehemaligen imposanten Küche des Wandinger-Hauses. Die Zimmer lassen sich mit einem Code öffnen, den die Gäste bei ihrer Ankunft und auch bereits davor mitgeteilt bekommen. Eine Rezeption ist damit überflüssig, die Anreise zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. „80 Prozent unserer Gäste bleiben eine Nacht, meist in Kombination mit einem Restaurantbesuch. 

Geschäftsleute, Golfer, Radfahrer – unsere Klientel ist bunt gemischt und international. Wir haben Gäste aus Dubai, New York, Peking, die es auf der Suche nach etwas Besonderem in unser malerisches Kraiburg zieht, und Stammgäste, die uns regelmäßig besuchen“, lacht Marc Vermetten. kao

Zimmer mit Aussicht auf den wunderschönen, historischen Marktplatz von Kraiburg.
Bei der Sanierung des Wandinger-Hauses konnte der Charme der alten Gebäude eingefangen und erhalten werden.
Bei der Sanierung des Wandinger-Hauses konnte der Charme der alten Gebäude eingefangen und erhalten werden.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.