Frühlingsfest von 4. bis 8. Mai 2017

Kraiburger Volksfest-Konzept: "Alles neu macht der Mai!" 

+
In Kraiburg eröffnet 2017 erstmals das "Frühlingsfest" die Volksfest-Saison. 
  • schließen

Kraiburg - Warum findet das Volksfest heuer so früh statt? Diese Frage wird sich so mancher Kraiburger stellen. Erstmals steht von 4. bis 8. Mai 2017 das "Kraiburger Frühlingsfest" in den Startlöchern. Was es mit dem neuen Namen auf sich hat, erklärt Bürgermeister Herbert Heiml: 

"Wir haben das Konzept unseres Volksfestes aufpoliert, ganz nach dem Motto 'Alles neu macht der Mai!'", lacht der Bürgermeister der Marktgemeinde. Das ganze soll den Aufbruch zu einem Neuanfang signalisieren: "Nachdem das Volksfest die letzten Jahre immer an Pfingsten stattfand, gingen uns viele Besucher aufgrund der Urlaubszeit ab. Außerdem ist Ende Mai die umliegende Konkurrenz größer - wir hatten immer Mühe, genügend Schausteller für unser kleines Volksfest zu finden." Von der zeitlichen Vorverlegung und der Namensänderung in "Frühlingsfest" erhofft sich Herbert Heiml positive Reaktionen. "Wir haben am Festwochenende für jeden das richtige Wetter bestellt. Ich darf damit die Leute herzlich dazu einladen, mit uns gemeinsam die Volksfest-Saison in Kraiburg zu eröffnen. Ich wünsche mir, dass sich viele alteingesessene Besucher, die immer schon da waren, wiederkommen und auch neue junge Gäste gerne den Festplatz aufsuchen."

"Klein, aber fein" 

Das Rahmenprogramm beinhalte laut Heiml "alles, was ein richtiges Volksfest ausmacht - zwar klein, aber fein". So konnten bekannte Bands aus der Region gewonnen werden, klassische Fahrgeschäfte wie der Autoscooter sind natürlich auch wieder mit von der Partie. "Mit dem Gasthof Reiter aus Frabertsham haben einen hervorragenden Festwirt gewinnen können. Die Bierprobe ging bereits erfolgreich über die Bühne", freut sich Heiml. 

Nach einem Standkonzert am Donnerstag, 4. Mai, um 18 Uhr in der Römerstraße läutet der festliche Auszug des Festwirtes, des Bürgermeisters samt Marktgemeinderat und der heimischen Vereine zum Festplatz die fünfte Jahreszeit in Kraiburg ein. Um 19 Uhr wird Bürgermeister Herbert Heiml offiziell das erst Fassl Bier anzapfen. Am Eröffnungsabend spielt die Kraiburger Blaskapelle.

Das weitere Festprogramm: 

Freitag, 5. Mai 2017:

  • ab 12 Mittagstisch
  • ab 15 Einladung zum Senioren-Nachmittag durch den Markt Kraiburg, Fest-Brauerei und Festwirt Gasthaus Reiter - es spielt die Kraiburger Blaskapelle 
  • ab 19 Tag der Betriebe und Vereine - für Unterhaltung sorgt das "Postamt Trio"

Samstag, 6. Mai 2017

  • ab 12 Mittagstisch 
  • ab 18 Stimmung im Festzelt mit "De junga Grünthaler"

Sonntag, 7. Mai 2017:

  • ab 10 Schafkopfen
  • ab 11 Mittagstisch mit den "Mörntalern"
    • ab 17 Die Rottaler

Montag, 8. Mai 2017 - Festausklang

  • ab 12 Mittagstisch
  • ab 14 Kindernachmittag mit verbilligten Preisen bei den Schaustellern 
  • ab 17 Kesselfleisch-Essen; dazu spielt die Kraiburger Blasmusik 
  • ab 19 Seilziehen

Wenn alles gut läuft, möchte Bürgermeister Herbert Heiml den neuen Namen "Frühlingsfest" und auch den Terminwechsel Anfang Mai beibehalten. "Ich hoffe, die Schausteller bleiben im Boot und die Gäste nehmen das neue Konzept an. Ich wünsche mir insgesamt eine friedliche und schöne fünfte Jahreszeit für Kraiburg." 

mb

Zurück zur Übersicht: Kraiburg am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser