GPS-Touren ab 1. Juni 2017

Alles im Fluss: Mit Outdoor-App Kraiburg am Inn erkunden 

+
Kraiburg am Inn kann künftig via Smartphone interaktiv und zugleich medial mit einer neuen Outdoor-App erkundet werden. 
  • schließen

Kraiburg - Die mittelalterliche Handelsstadt mit seinen historischen Häusern ist ein beliebtes Ausflugsziel. Ab Juni kann die Marktgemeinde am Inn interaktiv und zugleich multimedial genauer unter die Lupe genommen werden - mit einer speziellen Outdoor-App: 

Geschichte(n) und Anekdoten rund um das Thema „Wasser“ werden in einer GPS-basierten und via Smartphone downloadbaren kostenfreien Outdoor-App inszeniert. Unter dem Motto „Die Stimme des Wassers – vom Salzhandel, Bibern und der Schlossbergkapelle“ sollen in der kleinen Marktgemeinde neue touristische Impulse und Anreize für Besucher gesetzt werden. 

Wissenswertes über die Historie Kraiburgs 

Das Hörspiel-Abenteuer, das mit Geschichten Geschichte erzählt, richtet sich dabei nicht nur an Touristen und Tagesbesucher, sondern auch an Einheimische und alle Interessierte. Per Smartphone begleiten die Nutzer den Inn ein Stück auf seinem Weg von der Quelle Richtung Ozean und erfahren dabei Wissenswertes über die historischen Besonderheiten der mittelalterlichen Inn-Salzach-Stadt. Die Nutzer erspielen von Station zu Station virtuelle Elemente und müssen dafür spezielle Fragen beantworten. Die erspielten Elemente müssen wiederum an späteren Stationen eingesetzt werden, um die Aufgabe zu lösen. Eine moderne Form der Wissensvermittlung, die sich beispielsweise auch als Angebot für Schulklassen eignen würde. 

Die Software, mit der die GPS-Tour erstellt wurde, ist durch ihre flexiblen Interaktionsmöglichkeiten europaweit einzigartig. Das Besondere der App ist ihr spielerischer Charakter, der durch die Kombination von interaktiven mit multimedialen Elementen entsteht. 

Pressemitteilung Tourismusverband InnSalzach

Zurück zur Übersicht: Kraiburg am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser