Start einer Leser-Umfrage

Was ich an Kraiburg liebe - und was mich nervt

+
  • schließen

Kraiburg am Inn - Was denken die Kraiburger über Ihre Gemeinde? Wir wollen wieder einmal Ihre Meinung wissen!

Sie sind stolz auf ihren Christkindlmarkt, aber genervt vom vielen Verkehr auf der Hauptstraße. - Das zeigte unsere letzte Umfrage über das Verhältnis der Aschauer zu ihrer Gemeinde. Zuvor erfuhren wir schon, wie die Mühldorfer, Burgkirchener und Töginger nervt und was ihnen gefällt. 

Nun sind die Kraiburger dran! Auch hier wollen wir von unseren Lesern wissen, was genau sie an Aschau lieben - und was sie am meisten nervt. Deshalb starten wir erneut eine Leser-Umfrage.

So funktioniert es: 

1. Im ersten Schritt sammeln wir bis Montag nächster Woche Ihre Meinungen. Schreiben Sie uns über unsere Facebook-Seite (Hier in den Kommentaren), per E-Mail (heinz.seutter@ovb24.de, Betreff: Leser-Umfrage) oder im Kommentarbereich unter diesem Artikel stichpunktartig, was Sie in Kraiburg toll finden - und was sie wütend macht.

2. Im zweiten Schritt starten wir dann aus den meistgenannten Punkten zwei Abstimmungen: Was ist toll und was nervt am meisten an Kraiburg?

2. Im abschließenden Schritt wollen wir von der Lokalpolitik Statements zum Stimmungsbild einholen.

Machen Sie mit! Wir sind gespannt, was dabei herauskommen wird!

Zurück zur Übersicht: Kraiburg am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser