Fotos

Frühlingsfest Kraiburg - Der Montag

1 von 80
2 von 80
3 von 80
4 von 80
5 von 80
6 von 80
7 von 80
8 von 80

Kraiburg – Es war ein echtes Super-Finale: Ausgezeichnete Stimmung und ein großer Besucherandrang herrschten am letzten Montag auf dem Kraiburger Frühlingsfest.

Neben der guten Auslastung an den Buden und Fahrgeschäften herrschte im Festzelt pure Partystimmung. Die mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannte Cover-Band Pitch Black brachte das Zelt zum kochen und versetzte die Besucher schnell zum Tanzen auf die Bierbänke mit Hits und Partykrachern. Rundum: Der wohl besucherstärkste Tag auf dem Kraiburger Frühlingsfest. 

Bürgermeister Dr. Herbert Heiml zeigte sich mehr als zufrieden mit dem neuen Start des Frühlingsfestes in Kraiburg: „Mit den guten Besucherzahlen und dem reibungslosen Ablauf an allen Tagen bin ich wirklich mehr als zufrieden“.„Jung und Alt haben sich auf unserem Fest bestens amüsiert und das stimmt mich schon sehr stolz“, so Heiml mit einem strahlenden Lächeln. 

Die Wirtsfamilie Hanetzok hatte in den letzten Tagen mit einem sehr guten Fingerspitzengefühl das ursprüngliche Volksfest als Frühlingsfest wieder sehr gut aufgezogen und das Fest damit attraktiv gemacht. Gefeiert wurde am Montag beim „Tnaz in den Mai“ übrigens auch wieder bis in den frühen Morgen: In der Zeltbar gab es nicht nur feine Drinks, sondern auch beste Stimmung mit DJ Raphi. Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Kraiburg am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare