Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kommandant erklärt Rücktritt

Kraiburg - Bis 2015 war er gewählt. Doch die Amtszeit von Sepp Bratzdrum als Kommandant der Feuerwehr Kraiburg ist vorzeitig zu Ende. Besteht ein Zusammenhang zu den Wahlen des Kreisbrandrates?

Schon in der Versammlung am 1. April wird ein Nachfolger für Bratzdrum gewählt, der seinen Rücktritt erklärt hat.

Im Jahr 2003 war der langjährige Feuerwehrmann erstmals zum Kommandanten gewählt worden. Im März 2009 bestätigten ihn die Aktiven fast einstimmig.

Als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Kraiburg zurück getreten: Sepp Bratzdrum.

Bratzdrums Rücktritt steht bislang unbestätigten Informationen unserer Zeitung zufolge in Zusammenhang mit der Wahl des Kreisbrandrates vor drei Wochen. Wie es heißt, hatte sich der Kommandant, der selbst nicht auf der Kommandantentagung anwesend war, in der der Kreisbrandrat gewählt wurde, gegen Amtsinhaber Karl Neulinger ausgesprochen. Die anderen Führungskräfte der Kraiburger Feuerwehr sollen davon nicht informiert gewesen sein. Nach einer Sitzung soll Bratzdrum deshalb der Rücktritt nahe gelegt worden sein.

Martin Berger, Vorsitzender des Feuerwehrvereins, wollte auf Anfrage unserer Zeitung nur den Rücktritt des Kommandanten bestätigen. Bereits in der turnusgemäß einberufenen Jahreshauptversammlung am Freitag, 1. April, wird laut Berger ein Nachfolger gewählt. Zu den Hintergründen des Rücktritts nahm der Vorsitzende nicht Stellung, ebenso wenig zum Zeitpunkt des Rücktritts. Sepp Bratzdrum war bis gestern wegen eines Auslandsaufenthalts nicht zu erreichen.

hg/ng/Waldkraiburger Nachrichten

Aus dem Archiv:

Rubriklistenbild: © pa/Archiv