Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Große Trauer in Jettenbach

Ex-Bürgermeister Alfons Obermaier ist tot!

Jettenbach - Alfons Obermaier ist tot. Der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Jettenbach verstarb nach schwerer Krankheit am vergangenen Mittwoch.

Obermaier hat in den frühen Morgenstunden des 16. August den Kampf gegen einen Tumor verloren. Er wurde 73 Jahre alt. Obermaier war seit 2005 als Bürgermeister der Gemeinde tätig und hatte sein Amt im Frühjahr diesen Jahres aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt, nachdem er zahlreiche Krankenhausaufenthalte, Chemotherapien und einige Operationen über sich hatte ergehen lassen müssen. Im Gemeinderat saß Obermaier bereits seit 1972.

Der 1944 geborene Obermaier hinterlässt Ehefrau Christa, zwei erwachsene Töchter und vier Enkelkinder. Die Familie sowie zahlreiche Vereine und Behörden haben in vielen Beleidsanzeigen ihre Trauer und ihr Mitgefühl bekundet. Die Beerdigung von Obermaier findet am Montag, 28. August, um 10 Uhr in Grafengars statt.

mw

Rubriklistenbild: © Gemeinde Jettenbach

Kommentare