Ilse Aigner auf Kraiburger Volksfest

Kraiburg - Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) war zu Gast auf dem Kraiburger Volksfest.

Sie kritisierte die Billig-Mentaliät beim Kauf von Lebensmitteln.

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner war im Rahmen des Kraiburger Volksfestes zu Gast im Landkreis Mühldorf, wo sie von MdB Stephan Mayer und Landrat Georg Huber herzlich begrüßt wurde. Auf einer Kundgebung der CSU Kraiburg rügte die Landwirtschaftsministerin die "Billig-billig-billig"-Mentalität bei Lebensmitteln. Zwar seien die deutschen Produkte weitgehend hochqualitativ und sicher, "aber es gibt auch in unserem Land schwarze Schafe, wie Analogkäse, Schummel- und Klebeschinken", bedauerte Ministerin Aigner. Sie sei traurig, dass sich die Wettbewerber hier nicht gegenseitig auf die Finger klopfen. Schließlich bringe ein Skandal die gesamte Branche in Verruf.

Pressemitteilung Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer

Rubriklistenbild: © Privat

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser