Großes Jubiläum von Pater Dietrich

+
Pater Leonhard Dietrich

Aschau - Es ist ein großes Fest: Am Samstag feiert Pater Leonhard Dietrich sein 50. Profess-Jubiläum - gemeinsam mit der Aschauer Pfarrei.

Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche, anschließend ist im Pfarrsaal noch ein Empfang.

Pater Leonhard Dietrich stammt aus dem Dietrichshof bei Leutkirch und wurde 1938 in St. Leonhard geboren. Als 16-Jähriger lernte er im Gymnasium in Buxheim bei Memmingen die Salesianer und Don Bosco kennen. Mit 20 Jahren trat er in den Orden ein.

Während seines pädagogischen Praktikums 1962 lernte der Geistliche die Niederlassung der Salesianer in Waldwinkel kennen - und schätzen. Das Studium der Theologie und Sozialpädagogik schloss er in Benediktbeuern ab.

Nach dem Diakonatspraktikum in Konstanz am Bodensee wurde er 1969 in Benediktbeuern zum Priester geweiht. In den darauffolgenden Jahren arbeitete Pater Dietrich als Kaplan in der Don-Bosco-Pfarrei in Augsburg. Seit 1972 ist er Geistlicher Verwaltungsleiter des Berufsbildungwerkes.

Von 1984 bis 1990 und von 2000 bis 2006 übernahm er zusätzlich das Amt des Salesianerdirektors. Heuer feierte er bereits sein 40. Priesterjubiläum.

re/Waldkraiburger Nachrichten

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser