Gartenbauverein feiert

Waldkraiburg - Der Gartenbauverein Waldkraiburg, der der größte im Landkreis ist, feiert sein 50-jähriges Bestehen. Die Mitglieder wünschen sich mehr Nachwuchs.

545 Mitglieder zählt der Waldkraiburger Gartenbauverein derzeit. "Der Jüngste ist 37, der Älteste 101 Jahre alt", berichtet Herwig Schnobrich, Vorsitzender des Gartenbauvereins. "Die Jungen fehlen uns ein bisschen. Wir brauchen mehr Nachwuchs."

Ansonsten gebe es aber keine Probleme im Verein. "Wir haben eine gute Vorstandschaft, machen jedes Jahr gemeinsam Ausflüge." Die Mitglieder waren zum Beispiel schon in Dresden, auf Rügen, in Holland, an der Ostsee oder im Schwarzwald.

"Unsere Hauptaktivität ist das Obstpressen", erzählt Schnobrich. Hier würden auch die meisten neuen Mitglieder geworben. Alfred Veitenhansl ist ein Gründungsmitglied des Vereins. "Früher haben die Leute mehr Interesse für den Verein gehabt", meint er. Besonders Baumschneidekurse wären in der Anfangszeit des Vereins beliebt gewesen. Sonst habe sich laut dem ehemaligen Vorsitzenden aber nicht viel verändert.

Ihr 50-jähriges Bestehen feiern die Mitglieder am kommenden Freitag mit einer internen Feier. "Es wird eine besondere Überraschung geben", kündigt Schnobrich an, "Was es ist, wird aber noch nicht verraten."

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser