Ford völlig ausgebrannt

Waldkraiburg - Auf der Verbindungsstraße zwischen Waldkraiburg und Ampfing auf Höhe des Waldkraiburger McDonald's ist am Nachmittag ein Ford völlig ausgebrannt.

Laut ersten Informationen ist der Ford Mondeo wurde von einem Vogelzüchter gefahren worden. Er hatte rund 20 Vögel dabei, die von Angehörigen umgehend in deren Autos gebracht worden sind.

Gegen ca. 15 Uhr bemerkte der Fahrer, dass alle Kontrollampen in seinem Auto wild zu leuchten begonnen hatten und Funken aus seinem Motorraum schlugen. Als er ausstieg, um nachzusehen, fing sein Motorraum Feuer.

Pkw-Brand in Waldkraiburg

Wie es zu dem Motorbrand kommen konnte, ist noch unklar, Fremdverschulden wird allerdings ausgeschlossen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt rund 3000 Euro.

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser