Die ersten Besucher sind beeindruckt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Im nun eröffneten Feuerwehrmuseum dürfen kleine und große Besucher an eine richtige Spritze ran und echte Feuerwehrautos von innen sehen.

Nicht nur Emanuel aus Winhöring und Lukas aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen auf unseren Fotos sind vom neuen Feuerwehrmuseum Bayern begeistert.

Lesen Sie auch:

Wundertüte der Feuerwehrtechnik

Feuerwehrmuseum "ist große Chance"

Das Erlebnis Feuerwehr vermitteln

Auch ihre erwachsenen Begleiter nahmen am ersten Wochenende mit Museumsbetrieb einen sehr positiven Eindruck von einem Rundgang mit. Harald Stanko vom Förderverein wusste zu fast jedem Ausstellungsstück etwas zu erzählen. Sepp Wiedmann, Feuerwehrkommandant von Langenmosen, will im Winter mit der ganzen Feuerwehr zum Museumsausflug kommen. Hoch interessant für die Fachleute ist der Bestand an alten Fahrzeugen und Geräten, handbetriebenen Spritzen oder Einsatzfahrzeugen aus der Kriegszeit.

"Ein wunderschöner Familienausflug", empfahl auch Klaus Götz, der it seinem Sohn gekommen war, den Besuch im Museum, das wegen des heißen Wetters noch nicht den ganz großen Ansturm erlebte, aber über hundert Besucher anzog.

Geöffnet ist es täglich von 10 bis 18 Uhr.

hg/Waldkraiburger Nachrichten

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser