Fehlboden in Stallung fängt Feuer

Zaunlehen/Kraiburg - In einem Stallungsgebäude kam es am Sonntagvormittag zu einem Schwelbrand des Fehlbodens. Die Feuerwehrmänner mussten mit einer Motorsäge den Boden herausschneiden. *Polizeimeldung*

Am Sonntagvormittag kam es in einem Stallungsgebäude in Zaunlehen zu einem Schwelbrand. Der Fehlboden in der Stallung hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehren aus Kraiburg, Jettenbach, Erasmus und Grüntal rückten aus, um den Brand in dem Landwirtschaftlichen Anwesens zu löschen.

Schwelbrand in einer Stallung

Zuerst mussten sie mit einer Motorsäge den Boden herausschneiden. Anschließend konnten sie den Brand löschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand bei dem Feuer. Die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser