Erfolge für Terry, Daisy, Bandit & Co.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Partner mit der kalten Schnauze und ihre Herrchen: Beim Schäferhundeverein gab es die Frühjahrsprüfung. Unser Bild zeigt (von links) Karl Kreutner, Torsten Milz, Helmut Huber, Eleonore Kasza, Elmar Mannes und Reinhard Marscha.

Waldkraiburg - Bei der Frühjahrsprüfung auf dem Übungsgelände der Ortsgruppe Waldkraiburg ließen sich die Hundesportler mit ihren Vierbeinern den Leistungsstand bescheinigen.

Leistungsrichter Elmar Mannes aus Günzburg nahm Prüfungen für Begleit- und Schutzhunde ab. Sepp Geck schloss mit seiner Hundedame "Terry vom Waldwinkel" in der Begleithundeprüfung sehr gut ab, ebenso in der Unterordnungsarbeit im Teil B für die Schutzhundeprüfung.

Anschließend wurde im Schutzdienst der Abteilung C geprüft Als Tagessieger mit 292 Punkten ging Eleonore Kasza mit "Daisy vom Isarland" hervor und qualifizierte sich für die Teilnahme an der LGA 2011 in Wegscheid. Zweitplatzierter mit 286 Punkten wurde Torsten Milz mit "Aik vom Hohenfelser Schloss". Auch er hat sich für Wegcheid qualifiziert. Den dritten Platz belegte Reinhard Marscha mit "Ganto vom Weinbergblick".

Gast Karl Kreutner aus Frontenhausen erzielte mit "Bandit vom Isarland" mit 287 Punkten eine starke Auswärtsleistung und darf auch nach Wegscheid.

Bestanden haben die Hundeführer Heinz Hennel mit "Lulu vom Weinbergblick" und Helmut Trojovsky mit der Dobermann-Hündin "Citta de la Casa Alina" die Schutzhundprüfung 2. Vorstand Helmut Huber dankte allen Helfern für ihre Unterstützung.

re/Waldkraiburger Nachrichten

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser