Kostenlos in den Kindergarten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Engelsberg - Ab 1. September können Engelsberger Kinder kostenlos in den Kindergarten gehen. Die Gemeinde ist damit die erste in der Region, die kostenlose Kindergartenplätze anbietet. ++Video++

Sowohl der Gemeinde- als auch der Pfarrkindergarten kosten im neuen Kindergartenjahr nichts mehr. Damit sparen sich Eltern pro Kind fast hundert Euro im Monat. Der „gebührenfreie Kindergarten“ sei ein weiterer Schritt in der familien- und kinderfreundlichen Politik von Engelsberg und er stärke die Infrastruktur. Davon ist Bürgermeister Martin Lackner überzeugt. 

„Dieser Beschluss ermöglicht gleiche Chancen für alle Kinder“, sagt Elsa Lohr, Leiterin des Gemeindekindergartens. Eltern würden wegen der Kosten oftmals überlegen, ob sie ihre Kleinen fünf oder sechs Stunden lang in den Kindergarten schicken. „Jetzt können alle sechs Stunden bleiben, auch wenn die Eltern weniger Geld haben“, freut sich Lohr.

Bürgermeister Lackner hofft nun, dass auch Nachbargemeinden dem Beispiel von Engelsberg folgen. „Konkret ist aber noch nichts bekannt oder geplant.“

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser