Die Kleinsten auf dem Eis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der kleine Lukas Zinger ist erst drei Jahre alt. Auf dem Eis bewegt er sich aber fast schon wie ein Profi.

Waldkraiburg - Früh übt sich! In der Eislaufschule des Freundeskreis Eishockey lernen Kinder ab vier Jahren das Eislaufen. Slalom, bremsen oder rückwärts fahren - süß sind die Kinder auf dem Eis auf jeden Fall.

Jedes Jahr im Oktober ist es wieder soweit: Die Eislaufschule des Freundeskreis Eishockey beginnt mit ihren Kursen für Kinder. "Wir haben pro Saison zwei Kurse. Der zweite startet dann meistens im Januar", erklärt Monika Höfner von der Eislaufschule. Jeden Dienstag kommen Kinder ab vier Jahren mit ihren Eltern ins Eisstadion und wagen sich auf den kalten, glatten Untergrund.

Der kleine Lukas Zinger ist sogar erst drei Jahre alt. Auf dem Eis bewegt er sich aber fast schon wie die Großen. Von Angst oder Unsicherheit keine Spur. "Das ist schon sein zweiter Kurs", berichtet seine Mama Alexandra Zinger.

Freiwillige Helfer und die Nachwuchstrainer des EHC bringen den Kindern bremsen, rückwärts und Slalom fahren bei. "Im aktuellen Kurs sind es 26 Kinder, im letzten hatten wir 33", sagt Höfner. Noch bis zum 16. März dauert der Unterricht in diesem Winter. Im Oktober beginnt dann ein neuer Kurs.

Informationen gibt es bei Monika Höfner unter 08638/982847. Hier können Sie auch Ihre Kinder für die Eislaufschule anmelden. Die Kosten belaufen sich auf 33 Euro für zehn Dienstage.

Eislaufschule Waldkraiburg

Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser