"Peter Pan" im Waldkraiburger Eisstadion

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Mehrere hundert Besucher kamen am Samstag ins Waldkraiburger Eisstadion um sich die erste Aufführung des beliebten Märchens "Peter Pan" anzusehen. Hier die Eindrücke:

Das wohl süßeste Krokodil, das jemals dem Peter-Pan-Bösewicht Captain Hook an den Kragen wollte, zeigt die VfL-Sparte Eiskunstlauf im Eisstadion. 48 Kinder, davon 38 vom VfL selbst und zehn vom Partnerverein in Dorfen, spielen das beliebte Märchen auf der Eisfläche. Tanzende Piraten, wirbelnde Meerjungfrauen und viele wilde Tiere bevölkern die Phantasiewelt, in die die Zuschauer entführt werden.

Die erste Aufführung am 12. Januar war ein großer Erfolg: Trotz der Konkurrenz durch den am selben Abend stattfindenden Stadtball waren mehrere hundert Besucher gekommen. Begeistert klatschten sie für jeden Sprung der jungen Eisprinzessinnen. „Absolut sehenswert“ und „großartig gemacht“ lauteten die Urteile nach der rund 75 Minuten langen Show.

Eislaufrevue im Waldkraiburger Eisstadion

Eine weitere Chance, Peter Pan auf dem Eis zu sehen, gibt es am 23. Februar um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Stefanie Backes

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser